Vollwertige Ernährung und Phytochemische Nährstoffe – die Gesundmacher

Vollwertige Ernährung und Phytochemische Nährstoffe – die Gesundmacher

Vollwertige Ernährung und Phytochemische Nährstoffe ist der Schlüssel unserer Gesundheit

Eine ausgewogene, vollwertige Ernährung ist das A und O für Ihre Gesundheit und Vitalität. Nur das, was der Körper über die Nahrung zugeführt bekommt, kann er dazu verwenden, Zellen zu regenerieren und neu aufzubauen.

Im Klartext: Wer seinem Körper nur unzureichend mit Nährstoffen versorgt muss sich nicht wundern, wenn dieser nicht in der Lage ist, seine Funktionen ordnungsgemäß aufrecht zu halten.

Neben seinem Hauptbestandteil Wasser besteht unser Körper aus magerem Gewebe. Auch Fett ist in einem bestimmten Maße erforderlich, um die Körperfunktionen aufrecht zu erhalten. Bei Frauen liegen die gesunden Fettwerte naturgemäß etwas höher als bei Männern.

Aber: Ein zuviel an Fett ist schädlich. Studien haben gezeigt, dass überschüssiges Fett – insbesondere im Bereich der Taille, statistisch gesehen mit einer hohen Reduzierung der Lebenserwartung einhergeht.

60% der Amerikaner sind heute übergewichtig. Für Europa sieht die Statistik nicht viel besser aus. So viele übergewichtige Menschen gab es noch nie in der Geschichte der Menschheit. Diese Zahlen sind dramatisch, insbesondere wenn man bedenkt, dass Übergewicht die Lebenserwartung drastisch reduziert.

Medizinische Studien belegen, dass übergewichtige Menschen ein stark erhöhtes Risiko haben, an Herzkrankheiten und Krebs zu erkranken.

Und: Die Ursachen für Übergewicht liegen entgegen landläufiger Meinung nicht in der Genetik. Schlank sein ist nicht „Glückssache“. In ländlichen Gebieten von China sind übergewichtige Menschen kaum zu finden. Weniger als 2% der ländlichen Bevölkerung Chinas erkrankt an Herzkrankheiten. Ziehen diese Menschen aber nach Amerika zeigt sich auch für diese Menschen die gleiche düstere Statistik wie für Amerikaner. Dort sterben über 50% der Menschen an Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Man darf daraus schlussfolgern: Gesundheit ergibt sich durch einen gesunden Lebensstil. Und der beginnt mit einer gesunden Ernährung.

Um überschüssiges Fettgewebe abzubauen, ist regelmäßige sportliche Aktivität wichtig. Der Schlüssel zur Gewichtskontrolle ist aber die Ernährung. Insbesondere Menschen mit sehr starkem Übergewicht müssen erst einmal abnehmen, damit Ihr Körper den Belastungen eines körperlichen Trainings gewachsen ist.

Der erste Schritt, um gesund und fit zu werden ist es daher immer eine Ernährungsumstellung. Ich spreche bewusst nicht von einer Diät, denn nur Verzicht allein kann kontraproduktiv sein. Bei einer Ernährungsumstellung geht es nicht darum, zu hungern, sondern den Körper mit einer hohen Nährstoffdichte zu versorgen. Und dabei dürfen und sollen Sie IMMER satt werden.

Phytochemikalien und antioxidative Nährstoffe sind unabdingbar

Unter „Phytochemikalien“ versteht man eine große Gruppe verschiedenster Naturstoffe, die von Pflanzen gebildet werden. Es gibt weit mehr als 12.000 dieser photochemischen Nährstoffe, denen vorbeugende, heilende, schützende und sogar krebsvermeidende Eigenschaften zugeschrieben werden.

Diese sekundären Pflanzenstoffe helfen dabei, den Körper zu entgiften. Freie Radikale im Blut werden ausgeschaltet und selbst beschädigte DNA kann von diesen Stoffen repariert werden. Phytochemische Stoffe spielen außerdem eine wichtige Rolle für das menschliche Immunsystem.

Phytochemische Nährstoffe können nicht synthetisch hergestellt werden. Sie sind nur in frischem Obst, Gemüse, in Bohnen und rohen Nüssen zu finden. Fehlen diese Nahrungsmittel auf dem Speiseplan, sind Krankheiten – oft chronisch – die nahezu unvermeidbare Konsequenz. Übergewicht und Arterienverkalkung sind nur zwei Beispiele. Der Anteil schlechter Cholesterine im Blut steigt stark an. In dramatischen Fällen kann es zu einer Toxikose (Vergiftung) oder auch Mangelernährung kommen.

Wussten Sie, dass Menschen in der westlichen Welt 40% der täglichen Kalorien über tierische Produkte und 50% über industriell verarbeitete Produkte wie Öl, Zucker und Weißmehlprodukte zu sich nehmen? Dabei enthalten weder tierische noch industriell verarbeitete Lebensmittel die für den Körper wichtigen Stoffe wie Antioxidantien, Flavonoide, Karotinoide und Folsäure. Folsäure. Auch Vitamin C, Vitamin K oder Phytochemikalien sucht man in diesen Lebensmitteln vergebens.

Viele tierische Nahrungsmittel wie z.B. Milch und Käse haben einen außergewöhnlichen hohen Anteil an gesättigten Fetten. Es gilt als nachgewiesen, dass ein zuviel an gesättigten Fetten mit verantwortlich ist für ein erhöhtes Risiko, an Krebs zu erkranken.

Außerdem führt der übermäßige Verzehr von Fleisch und anderen tierischen Lebensmitteln zu erhöhten Cholesterinwerten und Herzkrankheiten.

Unnötige Tragödien

Menschen in Industrieländern haben auf Ihrem Speiseplan zu viele gesättigte Fette und Transfette stehen. Letztere finden sich in hohem Maße in verarbeiteten Lebensmitteln.

Viel zu selten stehen Gerichte mit unverarbeiteten, pflanzlichen Lebensmitteln auf dem Tisch. Durch diese Ernährungsdefizite zeigt sind in den Industrieländern ein sehr hoher Anteil von Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden. Sehr viele Menschen leben mit den Risikofaktoren Übergewicht und Mangelernährung. Statistisch sterben 80% der Menschen in der westlichen Welt an mindestens einem dieser Risikofaktoren.

Die gute Nachricht

Die Ernährungwissenschaft zeigt uns den richtigen Weg. Neueste Studien zeigen, wie die Ernährung dazu beitragen kann, den Körper vor Krankheiten zu schützen und dadurch gesund und fit ein hohes Alter erreichen können.

Das Geheimnis: Große Mengen an hochwertiger, nährstoffhaltiger Nahrung. Das führt zu einer schlanken Taille und reduziert damit viele der oben genannten Risikofaktoren.

Die meisten ernährungsbedingten Krankheiten können tatsächlich durch eine Ernährungsumstellung behandelt werden. Wird die Ernährung konsequent auf rein pflanzliche Lebensmittel umgestellt, können viele chronische Krankheiten sogar vollständig geheilt werden.

Es ist nachgewiesen, dass chronische Erkrankungen wie Herzkrankheiten, hoher Blutdruck oder auch Diabetes sich mit Ernährungsmaßnahmen effektiver behandeln lassen als durch Medikamente oder chirurgische Eingriffe.

In jedem Fall ist eine Ernährungsumstellung aber eine sinnvolle Maßnahme: Ursachen der Krankheiten aufdecken und eliminieren statt nur Symptome mit Medikamenten zu behandeln ist immer der bessere Weg.

Wenn Sie jetzt damit beginnen möchten, Ihr Leben in gesündere Bahnen zu lenken, dann hilft Ihnen mein Ernährungsprogramm HEILENDE KÜCHE dabei, den richtigen Weg zu finden.

Dieses Ernährungsprogramm wurde konzipiert für Menschen, die sich nicht mit Mittelmäßigkeit zufrieden geben. Es ist für die Menschen gedacht, die wirklich gesund werden und auch bleiben möchten. Die zurück finden möchten zu ihrer jugendlichen Kraft und Stärke und chronische Krankheiten hinter sich lassen möchten.

Das Ernährungsprogramm HEILENDE KÜCHE, welche auf den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien basiert, unterstützt Sie dabei, Ihre Gesundheit wieder herzustellen. Mit der im Programm empfohlenen Ernährungsumstellung schaffen Sie es, Ihr Gewicht langfristig auf ein normales und gesundes Niveau zu reduzieren. Arteriosklerose, das heißt die Kalkablagerungen in Ihren Adern, reduziert sich um ca. 5 – 10% pro Jahr. Ihr Körper wird langfristig entgiftet und schädliches LDL-Cholesterin eliminiert. Durch eine hohe Zufuhr an photochemischen Stoffen gelingt es, den Alterungsprozess aufzuhalten.

Starten Sie am besten noch heute in Ihr neues, gesünderes Leben und entscheiden Sie sich noch heute für das Seminar von HEILENDE KÜCHEWeg von toxischer Nahrung und gesund werden!„.

Sie sind nicht gesund?

Wir zeigen Ihnen in diesem kostenlosen eBook, wie Sie von krankmachender, toxischer Nahrung, die Sie jeden Tag zu sich nehmen, auf rein pflanzliche Ernährung umstellen, die Ihre Gesundheit fördert.

Sie werden wieder mehr Lebensfreude, -qualität, und -energie gewinnen. Sowohl auf mentaler und körperlicher als auch auf emotionaler Ebene.

1 Kommentar, sei der Nächste!

  1. Durch Zufall habe ich diesen Artikel entdeckt und fand die Informationen sehr interessant, denn auch ich beschäftige mich mit dem Thema gesunde Ernährung. Gerne informiere ich mich auf Ihrer Seite über Ihr Programm. Viele Grüße, Mario.

Ihre Meinung interessiert mich!

SIE HABEN EINE FRAGE?

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

0171 482 6912

Gerne auch per E-Mail:

E-Mail schreiben

Newslettereintrag

Tragen Sie sich hier für den kostenlosen Newsletter ein!

Über die Initiatoren

Günther und Indré Marie

Wir ernähren uns rein pflanzlich und sind davon überzeugt, dass man nur mit rein pflanzlicher Ernährung auf Dauer gesund bleiben kann.

Bei HEILENDE KÜCHE geht es in erster Linie um gesunde Ernährung.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht das umfasssende und erprobte Wissen rund um die rein pflanzliche Ernährung zu strukturieren und weiterzugeben.

Lesen Sie Hier mehr über uns